Treppenlift Funktionsweise

Die Treppenlift Funktionsweise besteht aus mehreren Teilen. Je nach Bauart verfügt der Treppenlift über eine Plattform oder einen Sitz.
Diese Plattform oder der Sitz werden durch einen Motor angetrieben die Plattform oder den Sitz zwischen den Etagen mittels eines Schienensystems fortzubewegen.

Treppenlift Funktionsweise: Aufbau eines Treppensitzlifts

Treppenlift Funktionsweise: Die Bedienelemente

Die Bedienung des Treppenlifts erfolgt durch Tastenfelder am Gerät oder bei Sitzliften häufig auch durch einen Joystick (Steuerknüppel). Die Beidneung erfolgt mit einfachen Handlings und stellt in der Regel für niemanden Probleme da.

Treppenlift Funktionsweise: Die Stromversorgung

[qrcode]

Treppenlifte verfügen oft über zwei verschiendene Energiezufuhren. Treppenlifte die über den Hausstrom von 230 Volt mittels Steckdose angetrieben werden, haben in der Regel zur Gefahrenprävention noch ein Akku. Dieser greift bei bei Stromausfällen 1 zu 1 in den Antrieb des Treppenlifts ein. So dass der Treppenlift gefahrlos in die Zieletage navigiert werden kann.
Die heutigen Treppenlifte verfügen jedoch schon häufig ausschließlich über einen Akku. Dadruch muss der Treppenlift nicht permanent am Stromnetz angeschlossen sein und es stören keine Kabel.
Geladen wird der Akku dann in den jeweiligen Zieletagen durch ein entsprechendes Anschlusskabel und 230 Volt.

Alte Modelle verfügten noch über einen Starkstromanschluss. Dies ist heute in der Regel nicht mehr so.

Nachfolgend wird die Funktionsweise im Video aufgezeigt:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Copyright 2018 - Treppenliftvergleich.com